Hühersuppe

Zutaten für ca. 8 Portionen:
1/2 Suppenhuhn (ca. 1,5 bis 1,8kg)
2 Porree
1 Knollensellerie
6 mittelgroße Möhren
1 Gemüsezwiebel
1/2 Blumenkohl
6-8 EL selbst gemachte Gemüsebrühepaste
6 Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer

Zubereitung: 
Die Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in einem großen Topf anrösten, bis Röstaromen am Topfboden entstanden sind. Das Huhn waschen, abtupfen und in den Topf geben. Vollständig mit Wasser bedecken.

1 Stange Porree, 3 Möhren und den halben Knollensellerie putzen und in grobe Stücke schneiden. In den Topf geben, ebenso wie 3 EL Gemüsebrühepaste, die Pfefferkörner, Lorbeerblätter und 1 TL Salz. Die Suppe für mindestens 3 Stunden mit geschlossenem Topf köcheln lassen.

Hühnersuppe durch ein Sieb abseihen und die gewonnen Brühe wieder in den Topf geben. Das Gemüse ausdrücken und weg schmeißen. Das Huhn kurz abkühlen lassen und das Fleisch danach ablösen, klein machen und wieder zur Suppe geben.

Porree, Möhren und Knollensellerie in feine Würfel schneiden und zur Suppe dazu geben. Ebenso mit dem halben Blumenkohl verfahren. Gemüsebrühepaste dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis da Gemüse gar ist. Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühepaste abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.