Pfirsich-Nuss-Kuchen

Zutaten für 1 Springform:
120g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
70g Kokosblütenzucker oder normaler Zucker
150g Vollkornmehl
40g Dinkelhaferflocken
1 Ei
100g weiche Butter
2 Dosen Pfirsiche, 480g Abtropfgewicht pro Dose (am besten ungezuckert)

Backofen auf 190 Grad vorheizen. Alle Zutaten bis auf die Pfirsiche zu einem Teig verkneten. Das funktioniert am besten mit den Händen. Springform mit etwas Butter einfetten, auch die Ränder. Teig mit den Händen in der Form verteilen, auch am Rand ca. 3 cm hoch.

Pfirsich-Nuss-Kuchen, Teig

Pfirsiche abtropfen lassen. 200g zu einem Püree mit dem Zauberstab verarbeiten. Restlichen Pfirsiche in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen. Fruchtpüree darauf verteilen. Den Teig etwas runter drücken, so dass eine glatte Kuchenoberfläche entsteht.

Den Pfirsich-Nuss-Kuchen für 30 Minuten backen. Mit einigen ganzen Haselnüssen garnieren.

Pfirsich-Nuss-Kuchen, gebacken

Beschreibung
recipe image
Rezeptname
Pfirsich-Nuss-Kuchen
Veröffentlicht am
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.